Dienstag, 13. Oktober 2015

Skandinavische Gemütlichkeit mit meiner neuen Tilda

Wie das natürlich immer so ist, wenn der Winter näher rückt und sobald man etwas Weihnachtliches in der Hand hält, hat man sofort Lust auf die gemütliche, kalte Jahreszeit. Bei mir war das auch so. Als ich nämlich neulich das neue Tilda-Buch "Tildas Wintertraum" bekam, war ich sofort hin und weg. Und in mir stieg auch gleich die Vorfreude auf die Weihnachtszeit und das Bedürfnis nach heimeliger Gemütlichkeit.


Also habe ich mich abends aufs Sofa mit Kerzen, Kissen und Decke gekuschelt und bin in das Buch abgetaucht. Ich kann euch sagen, dass ich mich bei den schönen Anleitungen gar nicht satt sehen konnte und schon gar nicht entscheiden konnte, welche ich davon als erstes in Angriff nehmen möchte. Welche Stoffe ich zum Nähen nehmen wollte, war mir da schon eher klar... *lach* Ich hatte ganz wunderbare Stoffe von der lieben Daniela bekommen, die unbedingt vernäht werden wollten. Also musste ich nur noch eine geeignete Anleitung dafür finden...


Aber bald war mir dann doch klar, dass ich vermutlich mit einem Engel starten werde. Dafür war der wundervolle blaue Tilda-Stoff von Daniela auch wie gemacht. Und so ist inzwischen der erste Winterengel (allerdings ohne Flügel) in unserem Haus eingezogen... und ich bin ganz verliebt. Natürlich hatte ich beim Krempeln und Stopfen der dünnen Ärmchen ein paar Nerven gelassen, aber das gehört irgendwie dazu. Und wie es immer so ist: Ist erstmal der schwerste Teil geschafft, klappt der Rest wie von selbst.
Und, ihr Lieben... es ist längst nicht bei einem geblieben. Ich habe mich in den letzten 2 Wochen quer durch das wunderbare Tilda-Buch genäht... das ist das Gute daran, wenn man mal ein paar Tage frei hat und auch die nötige Muße zum Nähen nicht fehlt.


Diese kleine Nähmaschine hatte es mir nämlich auch sofort angetan. Ich hatte zwar zuerst ein bisschen Respekt davor, dass gute Stück auf eine Pappplatte zu nähen, so dass sie auch stabil steht. Aber das war gar nicht so schwer. Ich war nachher echt überrascht, WIE schnell die kleine Nähmaschine gemacht ist. Und sie ist soo süß in den Armen meines flügellosen Winterengels. 


Ich hoffe, ihr verzeiht, dass ich euch noch keine Fotos von einer fertigen Winterdeko zeigen kann, in der sich der Engel gut in ein Gesamtbild einfügt. Aber erstens, habe ich noch keine weitere Winterdeko aus dem Keller raufgeholt. Und zweitens, sitzt der Engel gerade auch noch im Wohnzimmer neben meiner Sofa-Häkel-Ecke, weil er da jeden Abend von mir bewundert und begutachtet werden kann. Also müsst ihr wohl oder übel, momentan noch Vorlieb mit den dekolosen Nahaufnahmen meines Engels nehmen.


Ist euch denn eigentlich auch schon nach Behaglichkeit und heimeligen Sofa-Abenden? Oder stehe ich mit meinem Wunsch nach Wärme und Gemütlichkeit im Moment noch alleine da??

Beim nächsten Mal zeige ich euch natürlich noch weitere Werke, die hier mit Hilfe von "Tildas Wintertraum" entstanden sind und unser Zuhause (noch) heimeliger und kuscheliger machen. Bis dahin macht es euch nett und habt einen wundervollen Tag.



verlinkt mit

Kommentare:

  1. Ist die toll geworden. Ich bin ja auch n Fan von den Tilda Büchern, aber bis jetzt habe ich immer nur reingeblättert und gedacht : boah, das sollte ich mal nähen :) . Ist das nicht tierisch pfriemelig ? Und die Nähmaschine ? Hast du die auch genäht ?
    Toll !!
    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Bärbel. Ja, die Nähmaschine habe ich auch gemacht. Die war aber gar nicht so schwer. Das krempeln der Tilda-Arme und Beine war schon etwas nervig... aber auch das hat man vergessen, sobald sie fertig ist. :)

      Löschen
  2. Hallo Lisa,
    mir ist auch nach heimeligen Kuschelstunden auf dem Sofa...als Blogger werden es manchmal nur Minuten!
    Ich bin ja nicht ein so großer Tildafan aber ich bin immer wieder beeindruckt, wer sowas fabrizieren kann. Auch Daniela beeindruckt mich damit immer sehr. Die Nähmaschine finde ich allerdings entzückend!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für deine lieben Worte.
      Das kann ich mir vorstellen, dass Tilda bei dir nicht so gut ankommt. :) Dein Heim ist da auch viel klarer und geradlinieger als die verspielten blumigen Tildaengelchen.

      Löschen
  3. Liebe Lisa
    Deine Winterdame ist toll geworden....mir persönlich gefällt die Puppe mit diesen langen dünnen Armen nicht so gut....deshalb werd ich wohl nie eine nähen...aber in diesem Buch hat es ja sonst noch viele schönen Dinge...
    Liebe Grüsse Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand die anfangs auch erst gar nicht so toll. Aber inzwischen hat sie mein Herz erobert. :)

      Löschen
  4. Ich finde, die tolle Tilda-Puppe und die grandiose Nähmaschine brauchen keine weitere Deko rundherum. Einfach schön so! Ich freue mich schon sehr auf die gemütliche Jahreszeit und bin auch schon ein bisschen im Weihnachtsfieber. Wenn du auf meinen Blog schaust, weißt du auch warum :-). LG Undine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Undine. Auch für deinen Hinweis auf deinem Blog vorbeizuschauen... hab mich auch prompt für eure tolle Adventskalenderaktion gemeldet. Finde sie ganz toll.. Freue mich schon!

      Löschen
  5. Liebe Lisa, deine Tilda-Dame und die grandiose Nähmaschine dazu wirken auch ohne weitere Deko. Einfach toll, sie so zu betrachten. Ich persönlich freue mich schon sehr auf die gemütliche Zeit und bin auch schon ein bisschen im Weihnachtsfieber. Wenn du auf meinen Blog schaust, weißt du auch warum :-). LG Undine

    AntwortenLöschen
  6. Ein wunderschönes Mädel hast du da gezaubert! Und die Nähmaschine ist einfach toll!! Eigentlich ist mir noch nicht so nach einkuscheln. Ich würde gerne noch ein bisschen in der Sonne liegen...

    GlG Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Beate. Gegen Sonne hätte ich auch nix einzuwenden, allerdings ist hier heute glatt auch der erste Schnee gefallen... *fassungslos-schau*

      Löschen
  7. hallo lisa!
    hab dich durch zufall gefunden und bin gleich mal begeistert. ich bewundere ganz ehrlich menschen, die das kunstwerk nähen beherrschen. ich bin auf dem gebiet quasi eine wildsau. mir gefällt deine neue tilda sogar sehr gut. bin auf weiteres gespannt
    lg aus österreich
    kuni

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Lisa,
    der Engel ist ja niedlich. Die Stoffe passen perfekt zu ihm und die kleine Nähmaschine ist das I Tüpfelchen.
    Mach Dir ein kuscheliges Wochenende, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über all eure lieben Worte!